normale Schrift einschalten   große Schrift einschalten   sehr große Schrift einschalten
Wetter:

 

maerker-neu

 

 

 

Kleeblattregion

 

Wohnheim Mühle Spiegelberg

Schöllerfestspiele

           

 

 

 

 

 

Dachsanierung durch Unterstützung der ELER und der Energie Mark Brandenburg GmbH

21.11.2017

Das Technische Denkmal Gaswerk Neustadt(Dosse) ist als museale Einrichtung bekannt und nimmt vermehrt die Funktion einer Bildungsstätte für die Themen Industrialisierung und Heimatgeschichte war.

 

Bereits 2014 konnten Teile des Daches des Ofenhauses aus Mittel des ELER – Programms und der Unterstützung der Energie Mark Brandenburg GmbH saniert werden.

 

Ab Sommer 2017 konnte der zweite Bauabschnitt begonnen werden. Hier kamen wieder ELER-Mittel und die Energie Mark Brandenburg zum Einsatz.

 

Durch diese umfangreichen Arbeiten ist der Erhalt der Bildungsstätte baulich gesichert. Im Ofenhaus befindet sich die komplette technische Anlage zur Gasgewinnung aus Steinkohle sowie sie 1903 in Betrieb ging , eine geschlossene Ausstellung über die Gaswerke im letzten Jahrhundert im Land Brandenburg und im ehemaligen Waschbereich des Ofenhauses ist die Ausstellung über die Veränderungen der Lebensbedingungen der Bürger in Neustadt(D.) während der Betriebstätigkeit des Gaswerkes zu sehen.

 

Alle Bereiche sind nach erfolgter Dachsanierung vollumfänglich nutzbar.

Auch konnte einer der ehemals vorhandenen zwei Schornsteine auf dem Ofenhaus wieder aufgebaut werden, sodass die äußere Ansicht des Ofenhauses fast den Originalzustand von 1903 darstellt.

 

Ohne die finanzielle Unterstützung des ELER-Programms, der EMB Energie Mark Brandenburg und der großartigen Arbeit des Baubetriebes wäre der Erhalt der Bildungsstätte im Technischen Denkmal Gaswerk Neustadt(Dosse) für unseren Verein eine unlösbare Aufgabe geblieben.

 

Alle Beteiligten für die Unterstützung herzlichsten Dank.

 

Gudrun Weiß

1.Vors.