normale Schrift einschalten   große Schrift einschalten   sehr große Schrift einschalten
Wetter:

Informationen Coronavirus

 

Aktuelle Waldbrandgefährdung

 

maerker-neu

 

 

Kleeblattregion

 

Wohnheim Mühle Spiegelberg

Schöllerfestspiele

         

 

 

 

 

 

Erfolgreiche Abnahme der Kinderflamme

16.11.2021

Nach wochenlanger Vorbereitung erfolgte nun endlich am 13.11.2021 die Abnahme des Abzeichens der Kinderflamme der Stufen 1 und 2 in Breddin. 33 Kinder im Alter zwischen 6 und 13 Jahren aus allen 4 Jugendfeuerwehren des Amtes Neustadt (Dosse) hatten sich intensiv darauf vorbereitet und stellten sich nun den Schiedsrichtern.


Für jede Stufe mussten 5 Stationen absolviert werden. Für die Kinderflamme 1 mussten u.a. ein Erste-Hilfe-Pflaster geklebt werden, der Notruf mit den 5 W-Fragen genannt werden, Straßenverkehrsschilder und Feuerwehrgegenstände erkannt und benannt werden. Für die Kinderflamme 2 mussten u.a. ein feuerwehrtechnischer Knoten angefertigt werden, einer 10 Meter Schlauch aus- und wieder aufgerollt werden sowie der Unterschied zwischen nützlichem und schädlichem Feuer erkannt werden.

 

Kein Problem für die bestens vorbereiteten Jugendfeuerwehrmitglieder. Alle 33 Kinder
waren erfolgreich und so konnten insgesamt 20-mal die Kinderflamme 1 und 13 mal die Kinderflamme 2 verliehen werden.


Das Geschehen rund um unsere Hauptakteure ließen sich auch der Amtsdirektor Andreas Schumacher, der Amtswehrführer Heino Arndt, der stellv. Kreisjugendfeuerwehrwart Manuel Jaffke, Bernd-Ulrich Asmus als Vertreter des Kreisfeuerwehrverbandes,
der Ortswehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Zernitz-Lohm Tino Sachs und
Thomas Grimm aus dem Sachbereich Brandschutz bei kaltem, aber sonnigem Wetter, Bratwurst und Heißgetränken nicht entgehen. Die Gäste waren begeistert wie toll und leidenschaftlich die Kinder ihre Prüfungen ablegten.


Unter strenger Einhaltung aller aktuell geltenden Hygieneregeln konnten wir eine erfolgreiche und rundumgelungene Veranstaltung durchführen. Ein großes Dankeschön geht an die Freiwillige Feuerwehr Breddin, die als Veranstaltungsort mit bemerkenswert
vielen helfenden Kameradinnen und Kameraden und in enger Abstimmung mit der Amtsjugendfeuerwehrleitung für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sorgte. Des Weiteren möchten wir uns bei dem Amt Neustadt (Dosse) für die
Bereitstellung der finanziellen Mittel bedanken.


Wir sind froh und dankbar, dass wir diese Veranstaltung trotz der aktuell sehr angespannten Corona-Lage erfolgreich durchführen durften. Nach über 2 Jahren ohne Wettbewerbe war das für unsere Jugendfeuerwehrmitglieder sehr wichtig und motivierend.
Und nun können sie neben einem tollen Abzeichen auch eine schöne Urkunde stolz ihren Eltern zeigen.


Das alle 33 Kinder bestanden haben ist nicht zuletzt auch der fantastischen Arbeit der Kinder- und Jugendfeuerwehrwarte und der Betreuer des Amtes Neustadt (Dosse) zu verdanken. Wir sind stolz und glücklich, dass wir so ein Team aus engagierten
Kameradinnen und Kameraden haben, die sich so hingebungsvoll und leidenschaftlich um die Kinder und Jugendlichen der Kinder- und Jugendfeuerwehren des Amtes kümmern.

 

Patrick Jammrath                        Susanne Hesse
Stellv. Amtswehrführer                Stellv. Amtsjugendfeuerwehrwartin
Amtsjugendfeuerwehrwart

 

Bild zur Meldung: Erfolgreiche Abnahme der Kinderflamme