normale Schrift einschalten   große Schrift einschalten   sehr große Schrift einschalten
Wetter:

Informationen Coronavirus

 

Aktuelle Waldbrandgefährdung

 

maerker-neu

 

 

Kleeblattregion

 

Wohnheim Mühle Spiegelberg

Schöllerfestspiele

         

 

 

 

 

 

Fazit Impfaktion in Neustadt (Dosse)

07.12.2021

Die Aktion „Impfen für Jedermann“ am Sonnabend in der Neustädter Prinz-von-Homburg-Schule wird als überaus erfolgreich bewertet. So konnten nach Angaben von Bianca Weiß aus der Amtsverwaltung fast 350 Impfungen innerhalb von fünf Stunden durchgeführt werden.

 

Es ging dabei um Erst-, Zweit- sowie Auffrischungsimpfungen gleichermaßen.

 

„Vier Ärzte waren dabei und 13 Helfer, die meisten vom Deutschen Roten Kreuz, aber auch drei Bundeswehrsoldaten“, berichtet Bianca Weiß: „Die Stimmung war super. Die Ärzte sagten im Anschluss, dass diese Aktion sogar richtig Spaß gemacht hat. Und auch die Besucher zeigten sich fast durchweg positiv überrascht.“

Menschen auch aus Nachbarregionen kamen nach Neustadt

 

Womöglich lag dies mitunter am Ambiente. Schließlich habe sich ganz nebenbei der eine oder andere Blick ins gerade erst sanierte Schulgebäude erhaschen lassen.

 

Die „Impflinge“ kamen größtenteils aus dem Neustädter Amtsbereich, aber auch aus Nachbarregionen wie dem Havelland, etwa aus Rhinow. Die erste Stunde war sogenanntem Blaulichtpersonal vorbehalten, also etwa Feuerwehrleuten und Rettungskräften. Von 11 bis 15 Uhr konnte dann eben „Jedermann“ ohne Termin kommen.

 

Kuchen, Gulasch und ein großes Dankeschön

 

Für die Organisation mitsamt der Versorgung standen neun Beschäftigte der Amtsverwaltung bereit. Kuchen war gebacken worden. Es gab Gulasch.

Im Namen von Amtsdirektor Andreas Schumacher, der ebenfalls dabei war, und stellvertretend auch für ihre Kolleginnen und Kollegen sagt Bianca Weiß: „Vielen, vielen Dank allen, die mithalfen, ganz besonders den Ärzten, die uns unterstützten und diese Aktion überhaupt erst möglich machten.“

Von Matthias Anke - MAZ 

 

Bild zur Meldung: Amtsdirektor Andreas Schumacher